Wie geht man mit Jetlag um?

Wie geht man mit Jetlag um?

Heutzutage sind Reisen auf andere Kontinente keine große Sache mehr. Allerdings tritt hierbei oft ein Phänomen auf, dass viele Reisende leiden lässt, der sogenannte Jetlag. Dieser kann sich in Form von Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl äußern. Man fühlt sich übermüdet und es kann einige Zeit dauern, bis der Körper seinen natürlichen Rhythmus wiederfindet.

Der Körper spielt verrückt!

Fachleute gehen davon aus, dass unser Körper pro Zeitzone einen ganzen Tag benötigt um die Zeitdifferenz auszugleichen. Bei einer Zeitverschiebung von bis zu acht Stunden ist es also kein Wunder, wenn der Körper zunächst verrückt spielt. Zu den klassischen Symptomen gehören dabei Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schwindelgefühle oder Problem mit der Verdauung.

Reisen Richtung Osten sind besonders belastend!

Bei Reisen in Richtung Osten verkürzt sich Tag oder Nacht für den Reisenden. Bei der Ankunft ist der Betroffene eigentlich todmüde, jedoch herrscht am Zielort heller Tag. Das bedeutet, dass sich der Reisende fühlt, als müsste er die „Nacht durchmachen“. Der Schlaf-/Wach-Rhythmus gerät durcheinander und das Wohlbefinden leidet.

Was lässt sich gegen Jetlag tun?

Verhindern lässt sich der Jetlag leider nicht, jedoch ist es möglich, ihn abzuschwächen. Der Reisende sollte sich vor dem Antritt der Reise genug Schlaf gönnen. Während des Fluges selbst besser auf Kaffee, Tee oder Alkohol verzichten und nicht rauchen. Hilfreich wäre es auch, wenn der Flug nicht am frühen Morgen an seinem Zielflughafen ankommt.

Auch wenn es geradezu dazu verführt, während des Fluges keine Schlafmittel einnehmen. Bei der Ankunft keinesfalls ein Nickerchen einlegen, das würde die Anpassung an den dortigen Tagesrhythmus weiter erschweren. Währende der Anreise genug trinken, der Körper darf keinesfalls austrocknen.

Da der Mensch auf Licht reagiert ist es ratsam, sich am ersten Tag so viel wie möglich im Freien aufzuhalten. Durch Sonnenlicht kann sich der Körper schneller an den neuen Tagesrhythmus gewöhnen. Am ersten Tag nicht gleich das volle Programm starten. Wer es zu Beginn der Reise ruhiger angehen kann, hat weniger Probleme damit, sich an die Gegebenheiten anzupassen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Wellness Therapeuten - Berater: A. Sandkühler
    A. SandkühlerID: 6211
    Gespräche: 10
    5.00
    Bewertungen: 1

    Ich bin täglich, mit Pausen, erreichbar. Bitte Rückruf nutzen. Danke

    Empathisches Coaching im Bereich Stressmanagement, Entspannung, Meditation und ...


    Tel: 1.87€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.